Tante JU wird 11 mit Defunkt (USA), Helter Skelter (D) u.a.

Erläuterung zu den Ticketpreisen:

 

1. Preis: VVK = Vorverkauf (zzgl. Gebühr von ca. 10% – VVK-Stellen oben bei Tickets)

2. Preis: VB = Verbindliche Kartenvorbestellung (Kontaktformular)

3. Preis: AK = Abendkasse

Datum: Samstag, 28.02.2015
Einlass: 20:00 Uhr, Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: VVK 16,00 EUR/VB 18,00 EUR/AK 20,00 EUR

Tante JU wird 11 mit Defunkt (USA), Helter Skelter (D) u.a.

tantejuwird11_clubDIE LEGENDÄRE FUNK-ROCK-SENSATION “DEFUNKT” LIVE!

Die Kult Band aus den 80- und 90igern “DEFUNKT” ,eine der legendärsten Funk-Bands aller Zeiten, plant aus Anlass ihres 35 jährigen Bestehens eine Europa Tour und wird im Verlaufe des Jahres auch auf ausgewählten Festivals zu sehen sein.
Auf der Bühne stehen wird die Band in Ur-Besetzung, mit Joe Bowie, Kim Clarke, Kenny Martin, Bill Bickford, Ronny Drayton und John Mulkerin,die alle selbst schon legendären Status haben. Diese Band verspricht die Rock & Funk Sensation 2015 zu werden. “Back to the Roots of Defunkt” – kompromissloser Rock & Funk der härteren Gangart. Top Act!

Defunkt wurde Ende der Siebziger Jahre in New York City gegründet, zählte von Beginn an zu den führenden Funk Jazz Bands Amerikas und haben solche Megabands wie die Red Hot Chilli Peppers oder Living Colour maßgebend beeinflusst. Unter dem Namen “Joe Bowie and the Defunked” begann die Karriere Joseph Bowies im New Yorker Sqat Theater. Die Musiker für seine Band hatte er aus der Gruppe The Blacks aus dem Umfeld des No-Wave-Protagonisten James Chance rekrutiert.
Sehr schnell avancierten sie zum Geheimtipp und erwarben sich den Ruf einer Live-Attraktion. Am Anfang stand der Free Jazz neben dem Funk, Rock Riffs neben Improvisationen, wurden ironische Rückgriffe auf Rockmusik Klassiker etwa von Prince oder dem simplen 12-Takte Blues getätigt. Im Zentrum stand jedoch immer ein energischer, virtuos gespielter Funk, leidenschaftlich und attraktiv verantwortet u.a. durch die Bassistin Kim Clarke. Im Kern bestand die Band aus Joe Bowie (Posaune), Kim Clarke (Bass), Ronnie Drayton (Gitarre), Bill Bickford (Gitarre) John Mulkerin (Trompete) und Kenny Martin (Schlagzeug).

Damit zählte Defunkt zu den ersten Bands, die verschiedenste Musikstile mit dem Funk zusammenführten. Mit bekannten Kollegen, wie James Brown, David Burne oder den Talking Heads wurden 15 Alben in verschiedensten Besetzungen, mit unterschiedlichsten Sounds und Inhalten veröffentlicht. Hervorzuheben sind vor allem “Defunkt” (1982), “Thermonuclear Sweat” (1982), “Live at the Knitting Factory” (1994) oder “Cum Funky” (1994), bei der auch Joe Bowies Brüder Lester Bowie (Trompete) und Byron Bowie (Saxophon) beteiligt waren.

Einflüsse aus R&B, Soul, Funk & Jazz oder gar berauschende Pop-Sounds kreierten ihren unnachahmlichen Sound der 90iger Jahre. Die Band war Sprungbrett für eine Vielzahl von Musikern, wie Vernon Reid von Living Colour, Melvin Gibbs, Kelvin Bell, Ronnie Burrage, Ronny Drayton oder Alex Harding. Defunkt spielte auf einflussreichen Jazz – und Rock Festivals, regelmäßig in den einflussreichsten Jazz Klubs Europas und ist vor allem für furiose, mitreißende und schweißtreibende Konzerte bekannt, in der sich die Musiker oft in einen Rausch spielten, der in kürzester Zeit, wie ein Funke auf das Publikum übersprang.

Freuen wir uns auf diese tolle Band mit feurigen Konzerten.TOPACT!!Nicht verpassen!

Website:
www.defunktmusic.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

HELTER SKELTER

LIVE-CLASSIC-ROCK der 60er, 70er und 80er
Das Beste vom Besten der Besten.

Wir haben uns dem Classic-Rock der späten 60er, 70er und Anfang 80er Jahre verschrieben und nehmen den Klang dieser Zeit auf, um ihn festzuhalten, weiterzugeben und andauern zu lassen. Wir spielen live die größten Rocksongs aus jenen Zeiten, mit Respekt zum Original, mit Nuancen unseres eigenen Ichs in der Interpretation, aber vor allem mit Liebe und Begeisterung für diese Musik.

Diese Songs haben uns durch unsere Jugend begleitet, mit dieser Musik wurden Erinnerungen verknüpft und wenn wir sie hören oder selbst spielen, setzt es eben diese Erinnerungen, Gefühle und jene Begeisterung wieder frei. Dies ist auch der Grund warum wir uns vor einigen Jahren dazu entschlossen haben, eben jene Musik wieder aufleben zu lassen.

Wir zelebrieren unsere Live-Konzerte in anspruchsvollster Qualität, 100% authentisch und mit unglaublicher Spielfreude.

Kartenvorbestellung

Bitte beachten Sie: Die Kartenvorbestellung ist verbindlich! Karten dürfen erst mit der Vollendung des 18. Lebensjahres bestellt werden. Bitte bestätigen Sie am Ende des Bestellformulares, dass Sie diese Hinweise zur Kenntniss genommen haben. Die IP Adresse wird mit jeder Bestellung gespeichert, zu Ihrer und unserer Sicherheit. Alle mit (*) Sternchen gekennzeichneten Bereich sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

“Spassbesteller” auf anderer Leute Namen werden zur Anzeige gebracht!

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen. (es ist nach 16 Uhr am Veranstaltungstag)

 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon