Mike Seeber Trio (D)

Erläuterung zu den Ticketpreisen:

 

1. Preis: VVK = Vorverkauf (zzgl. Gebühr von ca. 10% – VVK-Stellen oben bei Tickets)

2. Preis: VB = Verbindliche Kartenvorbestellung (Kontaktformular)

3. Preis: AK = Abendkasse

Datum: Samstag, 26.01.2019
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 18,00 EUR/VB --,-- EUR/AK --,-- EUR

Mike Seeber Trio (D)

Im Frühjahr 2012 traf sich Mike Seeber in der Nähe von Dresden mit den noch jungen aber bereits überaus erfahrenen Musikern Philipp Rösch und Tobias Ridder.

Philipp am Bass und Tobias an den Drums arbeiteten sich innerhalb kürzester Zeit in Mikes Songmaterial hinein. Nach nur einer einzigen gemeinsamen Probe ging das neu formierte Trio auf die Bühne: es war der gefeierte Auftritt Ende April im legendären Berliner Frannz-Club, bei dem die Band von Basti „Buzz Dee“ Baur (KNORKATOR), Bernd „Kuhle“ Kühnert (MONOKEL KRAFTBLUES) und Matthias „Matze“ Stolpe (damals JONATHAN, jetzt WALDI WEIZ BAND) unterstützt wurde.

Als besonderer Gast ist, exklusiv an diesem Abend, Jo Aldinger mit dabei. Der 1973 in Stuttgart geborene Jazzpianist, Hammondorganist und Komponist konzertiert aktuell mit seinem Hammondorgeltrio “Jo Aldingers DOWNBEATCLUB”, Michael Schulz’ Mictlan, NextStopPlay und weiteren Formationen. Konzertreisen führten ihn um den Erdball nach Paris, London und Mexiko City. Aldinger produzierte mehrere Musikbeiträge für den MDR. Seit 2004 ist er Dozent für Klavier, Korrepetition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik “Carl Maria von Weber” in Dresden.

Das heutige MIKE SEEBER TRIO bezeichnet Mike als die beste Band, in der er je gespielt hat. Das Trio hat die German Blues Challenge 2013 gewonnen.

Mike Seeber: Gitarre und Gesang
Philipp Rösch: Bass
Tobias Ridder: Drums
Jo Aldinger: Orgel

 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon