Leif de Leeuw Band (Abgesagt!)

Erläuterung zu den Ticketpreisen:

 

1. Preis: VVK = Vorverkauf (zzgl. Gebühr von ca. 10% – VVK-Stellen oben bei Tickets)

2. Preis: VB = Verbindliche Kartenvorbestellung (Kontaktformular)

3. Preis: AK = Abendkasse

Datum: Freitag, 06.12.2019
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK --,-- EUR/VB --,-- EUR/AK --,-- EUR

Leif de Leeuw Band (Abgesagt!)

Bereits in jungen Jahren erhielt Leif de Leeuw, Gitarrist und Gründer der Leif de Leeuw Band, diverse Musikpreise. Er gewann zweimal den Sena Young Guitar Talent Award (2006 und 2013). 2016 und 2017 wurde er von den Lesern der Zeitschrift De Gitarist als ‚bester Blues(rock)-Gitarrist der Beneluxstaaten‘ ausgezeichnet. Zusätzlich erhielt er 2017 eine Nominierung als ‚bester Blues(rock)/Country/Folk Gitarrist‘.

Auch die Band, bestehend aus den Mitgliedern Leif de Leeuw (Gitarre), Tim Koning (Schlagzeug), Boris Oud (Bassgitarre) und Sem Jansen (Gesang und Gitarre), erhielt bereits mehrere Preise. Ende 2014 gewann sie die Dutch Blues Challenge und 2015 wurde sie bei den European Blues Awards zur ‚besten Band 2015‘ gekürt. Obwohl die Band hauptsächlich Auszeichnungen im Bereich Blues erhalten hat, beschränkt sie sich nicht auf diese Stilrichtung. Ihre Musik enthält Elemente aus Funk, Soul, Roots, Fusion, Country und Rock.

Im Sommer 2014 veröffentlichte die Band ihre erste EP mit dem Titel EP Deluxe. Dieses Mini-Album mit fünf Songs und einer Spielzeit von etwa 30 Minuten wurde von Robin Freeman (Herman Brood, Billy Preston, etc.) produziert. Die EP wurde mit viel Lob von der Presse aufgenommen und steigerte den Wunsch nach einem ersten, vollwertigen Album.

Die Band reiste nach Amerika, um dort an der International Blues Challenge in Memphis, Tennessee teilzunehmen. Diese Erfahrung lieferte viel Inspiration für die Aufnahmen zu ihrem ersten Album. Erneut arbeiteten sie mit Robin Freeman zusammen und wurden dieses Mal von den Gastmusikern Tony Spinner und Sonny Hunt unterstützt.

Das Album war der Auftakt für eine Reihe wertvoller Erfahrungen. Die Band spielte auf mehreren großen Festivals wie Ribs ’n Blues, Sziget (HU), Haarlem Jazz & more and Blues ’n Jazz Rapperswil (CH). Außerdem eröffnete es die Möglichkeit auch in einigen anderen Ländern aufzutreten. Die Band tourte durch Deutschland, Luxemburg, die Schweiz, Tschechien, Ungarn, die Slowakei, Belgien und Österreich. Wenn alles läuft wie geplant, wird diese Liste 2017 sicher noch ergänzt!

Momentan ist die Band mit den Arbeiten an ihrem zweiten Album beschäftigt, das im Oktober 2017 erscheinen soll. Ihre neueste Single ‚Until Better Times‘ wurde bereits am 22. April 2017 im Rahmen des Record Store Day veröffentlicht.

 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon