Kilminister (D) | Nachholtermin!

Erläuterung zu den Ticketpreisen:

 

1. Preis: VVK = Vorverkauf (zzgl. Gebühr von ca. 10% – VVK-Stellen oben bei Tickets)

2. Preis: VB = Verbindliche Kartenvorbestellung (Kontaktformular)

3. Preis: AK = Abendkasse

Datum: Samstag, 17.09.2022
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 22,00 EUR/VB 25,00 EUR/AK --,-- EUR

Kilminister (D) | Nachholtermin!

Lass krachen !
Kilminister (D) – A Tribute To Motörhead | Tante JU, Dresden | Konzert„Kilminister“ – verdammt nah am Original: Die halleschen Musiker Sven Büttner, Olaf Mehl und Matthias Schimetzek-Nilius huldigen der legendären Rockband Motörhead.
Laut, lauter, Motörhead: Seit ihrer Gründung im Jahr 1975 gehört die britische Rockband zu den einflussreichsten Musikformationen der Welt. Bassist Lemmy Kilmister, der einstige Kopf der Band, ist leider schon verstorben. Drei Hallenser sind mit der Mission unterwegs, die Musik von Motörhead weiterzuleben.
Motörhead unter die Leute zu bringen – und sie kommen verdammt nah ran ans berühmte Original! Ihr Name: KILMINISTER.
Aus der Taufe gehoben wurde das Projekt im Jahr 2010 von Sven „Lemmy“ Büttner, Matthias „Meff“ Schimetzek-Nilius und Olaf „Ole“ Mehl. Für alle drei ist die Musik von Motörhead von großer Bedeutung. Und so bieten sie gemeinsam einen akustischen Hochgenuss – und übrigens auch einen optischen, denn Bassist Sven Büttner sieht Motörhead-Chef Kilmister frappierend ähnlich.
Knapp 90 Minuten Motörhead-Titel, quer durch die Band-Geschichte, hat das Trio im Repertoire. Und das Liebhaber-Projekt mausert sich mehr und mehr zur Kultshow: Die Zahl der Auftritt steigt jedenfalls stetig; die Begeisterung unter den Fans ist riesig.
KILMINISTER die Motörheadshow.

Support: FIIIIIX

FIIIIIX ist eine brandneue Industrial Metal-Band aus Dresden. Vier
langjährig erfahrene Musiker haben sich zusammengetan, um nochmal etwas
für sie ganz neues zu probieren: elektronische Musik mit handgemachter
Musik zu verbinden, ganz im Stile einiger ihrer liebsten Bands, allen
voran Static-X. Aber auch Kapellen wie Clawfinger, Nine Inch Nails, Die
Krupps, Marilyn Manson, Rob Zombie, Pain, The Prodigy, Orgy, Fear
Factory oder Andrew WK waren Einflüsse für die Musik der Band. Und so
wurde der Stillstand aller Live-Musik durch Corona genutzt, um erste
Songs zu schreiben und aufzunehmen, sodass im Dezember 2021 das
Debutalbum „Jasmine“ veröffentlicht werden konnte. Desweiteren
erschienen erste Musikvideos und ab April 2022 konnte es dann auch
erstmals auf die Bühnen dieser Welt gehen, wovon auch zukünftig noch
viele betreten werden sollen. Die steigende positive Resonanz spricht
jedenfalls für die actiongeladene Musik von FIIIIIX.

www.youtube.com/channel/UCYcFNlF952wtQ2Gi-1J4m_A