Highlights im Januar & Februar: 26.01. Mike Seeber Trio (D) ** 01.02. Slowhand (D) **

Der Liveclub Tante JU in Dresden heisst euch ganz herzlich willkommen!

Mike Seeber Trio (D)

Samstag, 26.01.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 18,00 EUR/VB 20,00 EUR/AK --,-- EUR
Mike Seeber Trio (D)

Im Frühjahr 2012 traf sich Mike Seeber in der Nähe von Dresden mit den noch jungen aber bereits überaus erfahrenen Musikern Philipp Rösch und Tobias Ridder.

Philipp am Bass und Tobias an den Drums arbeiteten sich innerhalb kürzester Zeit in Mikes Songmaterial hinein. Nach nur einer einzigen gemeinsamen Probe ging das neu formierte Trio auf die Bühne: es war der gefeierte Auftritt Ende April im legendären Berliner Frannz-Club, bei dem die Band von Basti „Buzz Dee“ Baur (KNORKATOR), Bernd „Kuhle“ Kühnert (MONOKEL KRAFTBLUES) und Matthias „Matze“ Stolpe (damals JONATHAN, jetzt WALDI WEIZ BAND) unterstützt wurde.

Als besonderer Gast ist, exklusiv an diesem Abend, Jo Aldinger mit dabei. Der 1973 in Stuttgart geborene Jazzpianist, Hammondorganist und Komponist konzertiert aktuell mit seinem Hammondorgeltrio “Jo Aldingers DOWNBEATCLUB”, Michael Schulz’ Mictlan, NextStopPlay und weiteren Formationen. Konzertreisen führten ihn um den Erdball nach Paris, London und Mexiko City. Aldinger produzierte mehrere Musikbeiträge für den MDR. Seit 2004 ist er Dozent für Klavier, Korrepetition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik “Carl Maria von Weber” in Dresden.

Das heutige MIKE SEEBER TRIO bezeichnet Mike als die beste Band, in der er je gespielt hat. Das Trio hat die German Blues Challenge 2013 gewonnen.

Mike Seeber: Gitarre und Gesang
Philipp Rösch: Bass
Tobias Ridder: Drums
Jo Aldinger: Orgel

⇒ Mehr Informationen...

Slowhand (D)

Freitag, 01.02.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 18,00 EUR/VB 23,00 EUR/AK --,-- EUR
Slowhand (D)

Slowhand spielt die erfolgreichsten Songs quer durch das Lebenswerk Claptons – von Cream über Blind Faith zu Derek and the Dominos bis in die Gegenwart. Klassiker wie Sunshine of your love, Layla, Wonderful tonight, I shot the sheriff uvm. werden von sechs Musikern und zwei stimmgewaltigen Chor-Sängerinnen professionell präsentiert. Authentische Gitarren und Amps, sowie Hammond Orgel mit Leslie bringen den originalgetreuen Sound auf die Bühne. Mit phänomenaler Stimmgewalt, Intensität und Sicherheit interpretiert der Lead-Sänger Lukas in seinen jungen Jahren die Stücke, die zwei Generationen vor seiner Zeit komponiert wurden. Die Kombination langjähriger, professioneller musikalischer Erfahrung, unbändige Spielfreude und jugendliche Frische machen den Zauber dieser außergewöhnlichen Band aus.

‚Das schönste Konzert seit langem, ich bin glücklich, daß ich dabei war‘ und ‚…es war der Hammer, Euer Konzert, ein Superlativ in jedem Punkt‘ sind zwei Stimmen aus dem Publikum.

Besetzung: Lukas Schüßler – voc., guitars / Gerhard Hoff – guitars /
Bodo Bode – bass, voc. / Bernd Wegener – drums / Markus Lauer – hammond, keys / Andreas Puster – hammond, keys / Florian Stein – fender rhodes, keys /
Bettina Wrede – background voc. / Caro Fournelle – background voc.

⇒ Mehr Informationen...

Tante JU – Geburtstagsparty mit Jürgen Kerth und The Souldiers

Samstag, 02.03.2019, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 19,00 EUR/VB 22,00 EUR/AK --,-- EUR
Tante JU – Geburtstagsparty mit Jürgen Kerth und The Souldiers

Hurra – Tante JU wird “15” und da wollen wir kräftig feiern!

Jürgen Kerth & Band
Seit 45  Jahren steht der Gitarrist  Jürgen Kerth nun auf der Bühne. Sein Stil  ist irgendwo  der Schnittpunkt zwischen Santana, Johnny Winter, B.B. King, Jimmy Hendrix  u.a. Deswegen relativiert Kerth auch den gern gebrauchten Titel  “Ostdeutscher Blueskönig” :

“Meine Musik  soll genauso den Swing, Soul und Funk, Reggae und vieles anderes  mehr  beinhalten’. Er ist  in “Zonen”-Zeiten mehrmals zum”Nr.1-Gitarristen” Ostdeutschlands gewählt worden. Seit 20 Jahren tritt  er auch in Amerika auf, wo er schon  zahlreiche  Konzerte gab. Begeisterten und verblüfften Amis erklärte er es so: “Wenn du als Musiker an einem Ort festgehalten wurdest und nicht in die Welt konntest, musstest  du dich zu all deinen Musiker-Kollegen und Vorbildern und den legendären Konzerten, wie nach Woodstock oder ins  “Filmore East” hinträumen. Du willst  dieses Feeling in deine Welt  holen.”

Die über Jahrzehnte gleich bleibende Popularität von Jürgen Kerth ist wahrscheinlich mit darauf zurückzuführen, dass ihm dies nicht nur für sich gelang, sondern für viele Fans, die ähnlich fühlten wie er. Sie  sprechen immer wieder von dem ´ unverwechselbaren eigenen Kerth-Stil `.  Durch seine ca. 100 Kompositionen (Songs und Instrumentals) und Texte und dadurch, dass er sich ständig  bei seinen Live-Auftritten musikalisch steigert, ist  er mit zu einem der wichtigsten Musiker in diesen Landen geworden. 
 
Er tritt meist in der klassischen Trio-Besetzung auf, wobei er gern auch mal die besten Keyboarder des Landes hinzuzieht. (L.Wilke, M.Baetzel, A.Geyer)
Am Bass sind meistens sein Sohn Stefan Kerth, Juergen Feuerbach oder Daniel Baetge (clueso-Band) und an den drums Heiko Jung, Ronny Dehn, Marco Thiermann, Tony Natale, Alexander Baetzel oder Lin Dittmann zu sehen und zu hoeren.

Jede Kombination dieser hervorragenden Musiker gepaart mit Kerth’s Spielweise hat ihren eigenen Reiz.

The Souldiers – Dresdens größte Soulband

»The Souldiers, an outstanding band, they got horns and everything…«
So bedankte sich im Mai 2017 der Ausnahmeposaunist Fred Wesley für den Support der Souldiers bei seinem Konzert in Dresden in der Tante JU. Wesley ist Mitbegründer des legendären Funk-Sounds der JBs, jener Bläsersektion von James Brown. Das muss wohl der Grund sein,  warum man die Begeisterung immer wieder vor und auf der Bühne spüren kann;  handgemachter Soul hat einfach alles, was man braucht zum Glücklichsein. 

Man kann tanzen, träumen, sich umarmen, und die Band liefert den treibenden  Groove, fünf Stimmen schmachten von der Liebe und ihrer Bedingungslosigkeit, …und dann gibt es noch The Fat Horns, die euch die Ohren freiblasen.

⇒ Mehr Informationen...
 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon