Highlights im November & Dezember: ** 23.11. Hole Full Of Love ** 24.11. Queen-Party 2018 ** 15.12. Die Zöllner (D) ** 22.12. Apfeltraum

Der Liveclub Tante JU in Dresden heisst euch ganz herzlich willkommen!

Danny Bryant (UK) – Revelation Tour 2018

Dienstag, 20.11.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 18,00 EUR/VB 20,00 EUR/AK 25,00 EUR
Danny Bryant (UK) – Revelation Tour 2018

Danny Bryant (UK) - Revelation Tour 2018 | Club Tante JU, Dresden | KonzertZuletzt war er im vergangenen November zusammen mit seinem Bigband-Projekt live zu erleben, jetzt hat Danny Bryant bereits seine nächste Tour in Trio-Besetzung angekündigt. Der sich seit einigen Jahren in stetigem Aufwind befindende Brite wird auf einer ausgedehnten Europa-Tour sein neues Studioalbum „Revelation“ (VÖ: 20.04.18, Jazzhaus Records) live vorstellen. „Britain’s National Blues Treasure“ (Classic Rock Magazine, UK) ist also bald wieder zurück, um nach harter Arbeit 2018 zu einem noch erfolgreicheren Jahr zu machen.

⇒ Mehr Informationen...

Hole Full Of Love (D) – A Tribute to 70s AC/DC

Freitag, 23.11.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 18,00 EUR/VB 20,00 EUR/AK 25,00 EUR
Hole Full Of Love (D) – A Tribute to 70s AC/DC

A Tribute to 70’s AC/DC

Die ultrastarkstromgeladene authentische Bühnenshow der Band, die sich konsequent den Rock´n´Roll-Anfängen der früheren AC/DC-Jahre verpflichtet hat, erzeugt immer wieder Fassungslosigkeit.

Sie spielten in ihren Anfängen Kneipe um Kneipe und Club um Club, bis hin zu den besten Rock Etablissements und Festivals. Nur verständlich, dass Dave Evans (Mitgründer und Ex-Sänger von AC/DC) HOLE FULL OF LOVE als Begleitband auswählte, namhafte Magazine wie Rock Hard und Metal Hammer über sie berichteten und sie sich zusammen mit Bands wie The Sweet, Axxis u.a. die Bühnen teilten.

Skunk Anansie-Gitarrist Martin Kent (Ace) und Accept-Gitarrist Herman Frank (beide Producer gelten als Ikonen der jüngsten Rockgeschichte) entdeckten diese „begabten Rock Epigonen“ (F.A.Z.) in Großbritannien auf der weltgrößten AC/DC Convention in Wrexham und produzierten die Debut LP mit Eigenkompositionen,die unter dem Namen HOLEFULL aufgenommen wurde.

Im Zuge dieser CD Produktion folgten parallel zu HOLE FULL OF LOVE als Tribute Band Supportgigs unter dem Namen HOLEFULL u.a. für Rose Tattoo. Außerdem wurden sie als Support nach einer erfolgreichen Foreigner / Europatournee auch als Anheizer für die Foreigner / Greatest Hits Tour im Dezember 2007 auf Wunsch der Rock-Titanen gebucht.

Mittlerweile also eine Band, die internationale Beachtung findet.

⇒ Mehr Informationen...

Queen-Party 2018

Samstag, 24.11.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 26,00 EUR/VB 28,00 EUR/AK 30,00 EUR
Queen-Party 2018

Benefizkonzert zu Gunsten der Aids-Hilfe Dresden e.V.

Am 24.11.18 wird in der Tante JU die nächste „Queen-Party“ statt finden. Die aus der Dresden stammende Band MerQury gilt weltweit als anerkannte Queen-Tribute-Band. Die Band MerQury engagiert sich seit Jahren aktiv zu Gunsten der Aids-Hilfe Dresden e.V. und veranstaltet in Dresden einmal im Jahr in großem Rahmen die inzwischen traditionelle Queen-Party. Als Hommage an Freddie Mercury, der am 24.11.1991 an Aids verstarb, treten hier zusammen mit MerQury befreundete Künstler unterschiedlicher Stilrichtungen von Jazz bis Oper auf. Im abendfüllenden Programm werden stilübergreifende Interpretationen der Musik von Queen aufgeführt. Die Erlöse der Veranstaltung unterstützen den Kampf gegen eine der schrecklichsten Krankheiten der Welt.

Seit der Gründung der Band im Jahr 1991 spielte MerQury in weit über 1.500 Shows in 16 verschiedenen Ländern. Die Musiker der Band waren außerdem Hauptakteure in dem Erfolgsmusical „We Are The Champions“, welches von mehr als 200.000 Fans in ganz Europa gefeiert wurde.

Queen Party 2017 | Club Tante JU, Dresden | KonzertBei der Queen-Party geht das Konzept von MerQury mit einer Mischung aus täuschend echt interpretierten Queensongs und eigenen kreativen Stilistiken voll auf. Die fünf Vollblutmusiker überzeugen selbst eingeschworene Queenfans und bieten den Besuchern ein außergewöhnliches Konzerterlebnis. Die gelungene Kombination von brillantem Sound, aufwendiger Lichtshow mit explosiven Pyroeffekten, schrillen Kostümen und jeder Menge Publikumsinteraktion machen jedes Konzert von MerQury unvergleichlich. Als Frontmann überzeugt der aus Montreal stammende Johnny Zatylny nicht nur optisch in der Rolle von „Freddie Mercury“. Vor allem stimmlich brilliert der Sänger in schwierigen Passagen weltbekannter Queensongs. Als extravaganter Entertainer gewinnt er in kürzester Zeit die Sympathie der Zuschauer. Zu dieser traditionellen Veranstaltung lädt MerQury als Gastgeber bekannte regionale, nationale und internationale Künstler*innen nach Dresden ein.
Gemeinsam feiert man in einer Hommage das musikalische Erbe des Frontmanns von Queen. Über die letzten 20 Jahre hat sich eine große Anzahl von Künstlern zur Queen-Party die Klinke in die Hand gegeben.

Internationale Gäste wie z.B. Jimmy Somerville ( Bronski Beat, The Communards ), Chris Thompson ( Manfred Mann`s Earth Band ), Phil Bates (ELO ), Edson Cordeiro und Barbara Helfgott traten bei diesem Benefizkonzert genauso auf wie nationale Gäste. So musizierten zusammen mit MerQury Julia Neigel wie auch bekannte Künstler aus Dresden, z.B. Olaf Schubert, electra und Klazzbrothers.

Ebenso engagierten sich in dieser Veranstaltungsreihe in den vorrangegangenen Jahren bedeutende kulturelle Institutionen wie die Staatsoperette Dresden (Orchester, Ballett, Chor ) und die Dresdner Kapellknaben. Da sich die Queen-Party in der Dresdner Kulturszene als echtes Highlight etabliert hat,
wurde die Dresdner Band MerQury 2012 für ihr vorbildhaftes Engagement auf dem Gebiet der HIV/Aids-Prävention mit der Sächsischen Ehrenmedaille „Für herausragende Leistungen im Kampf gegen HIV und Aids” ausgezeichnet.

Weitere Infos finden Sie auf der Seite: www.merqury.com.

⇒ Mehr Informationen...
 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon