Tipp für August: ** 31.08. Carl Palmer’s ELP LEGACY (UK) – A Night of ELP Music ** | Highlight im September: ** Bluesfestival Dresden 07.09. – 09.09. **

Der Liveclub Tante JU in Dresden heisst euch ganz herzlich willkommen!

Carl Palmer’s ELP LEGACY (UK) – A Night of ELP Music

Freitag, 31.08.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 30,00 EUR/VB 37,00 EUR/AK --,-- EUR
Carl Palmer’s ELP LEGACY (UK) – A Night of ELP Music

Carl Palmer's ELP LEGACY (UK) - A Night of ELP Music | Club Tante JU, Dresden | KonzertCarl Palmer, einer der renommiertesten Schlagzeuger in der Rockgeschichte und Gründungsmitglied von ELP und ASIA, startet eine völlig neue Version von seiner beliebten EMERSON LAKE & PALMER LEBT! Live-Show; eine musikalische Feier der bahnbrechenden progressiven Rockgruppe ELP.

Verpassen Sie es nicht, Carl Palmers ELP Legacy, ein Abend voller progressive Rock. Drum-Enthusiasten und Fans können einen Abend erwarten, voller innovativer Fähigkeiten, von dem Mann, der am Schlagzeug zur Spitze der Rock’n’Roll-Musik gehört.

 

⇒ Mehr Informationen...

Bluesfestival (1. Tag) mit B.B. & The Blues Shacks, The Big Swamp u.a.

Freitag, 07.09.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 25,00 EUR/VB 28,00 EUR/AK --,-- EUR
Bluesfestival (1. Tag) mit B.B. & The Blues Shacks, The Big Swamp u.a.

B.B. & The Blues Shacks

29 Jahre weltweit auf Tour, das sind mehr als 4000 Konzerte.
Die BBs lieben ihre Musik und spielen den Blues so gekonnt, daß selbst die Amerikaner inzwischen den Hut vor dieser deutschen Band ziehen. Mit ihrer Mischung aus !Rhythm & Blues* und einem Hauch “Sixty Soul” haben Sie sich eine Fangemeinde um den ganzen
Globus erspielt.

Die Band erhielt zahllose Auszeichnungen wie den “German Blues Award” und den Titel “beste Bluesband Europas” durch französische Musikredakteure, ihre CD “Unique Taste” wurde mit dem Preis der deutschen Schallplattenkritik prämiert.
B.B. & The Blues Shacks stehen für großartige Live-Auftritte und haben sich so auch als Top-Act in Übersee etabliert.
Sie spielten in Dubai, auf dem Doheny Festival in Los Angeles und beim Byron-Bay-Festival in Australien mit Künstlern wie Bob Dylan, B.B. King und Elvis Costello vor Zehntausenden.

Frontmann Michael Arlt (vocal und harp) gehört längst zur ersten Liga europäischer Blues- und Soulsänger. Er ist zudem ein einzigartiger Entertainer. Sein Bruder Andreas Arlt ist ein eleganter Stilist und wird inzwischen als Weltklasse-Gitarrist gehandelt.
Mit Fabian Fritz an Klavier und Orgel konnte die Band ein weiteres Genie für den eigenständigen Sound verpflichten. Henning Hauerken (Kontrabass und E-Bass), sowie Andre Werkmeister (Schlagzeug) liefern den einzigartigen Drive und Groove, den man noch vom Konzert mit nach Hause nimmt.

Aktuelles Album: Reservation Blues

www.bluesshacks.com

Besetzung

Andreas Arlt – guitar, vocals
Michael Arlt – vocals, harmonica
Fabian Fritz – piano, organ
Henning Hauerken – electric + upright bass
Andre Werkmeister – drums, percussion

Ladies & Gangsters: It’s Blues Time.

The Big Swamp

Der Südosten der Vereinigten Staaten. Wiege des Blues. Die Kneipen und Anzüge der 50er sind kaum ein Flirren in der moskitogeschwängerten Luft. Genau die atmet The Big Swamp. Die Musik der vier Hildesheimer ist erdig, pulsierend, ursprünglich.

Delta Blues. Southern Rock. Swamp Rock.

Slide-Gitarre, Blues-Harp, Bass schaffen einen unverwechselbaren Stil. „Scharfer Juke-Joint-Sound aus Hildesheim“, staunten die Redakteure von „Gitarre & Bass“ nach den ersten Aufnahmen. Die Musik von The Big Swamp fließt durch die Gehörgänge wie feuriger Whiskey durch die Speiseröhre. Die Band schwimmt in denselben Gewässern wie Shawn James, Foghat, R.L. Burnside, Jack White, Wucan, Siena Root oder Blackberry Smoke.

Über 2000 Musikliebhabern gefällt die Gruppe auf Facebook. 4000mal haben Kenner die Songs von The Big Swamp allein auf Soundcloud gehört. 10.000 Klicks zählt Youtube für „River Mud“. Das Erstlingswerk der Gruppe, „Sober And Nice“, ist vergriffen.

Das dritte Album „Come Over, Come Home“ erscheint am 29. September. Gemastert wurde es in Nashville, Tennessee. Verantwortlich war TrueEast-Mastering. Dieselben Klangkünstler machten bereits den Vorgänger, das gefeierte „Heavy Load“, zum Hörerlebnis. Die Aufnahmen von allen drei Silberlingen entstanden in den 7V-Studios von Achim Sauer.

The Big Swamp sind schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Platten der Swamp-Rocker sind unverzichtbarer Bestandteil im Plattenregal jedes Blues-Fans.

Besetzung:
Jan Strobel – Gesang, Slidegitarre, Harp
Dennis Krastinat – Gitarre
wena – Bass
Axel Gertig – Schlagzeug

www.thebigswamp.de

⇒ Mehr Informationen...

Bluesfestival (2. Tag) mit Henrik Freischlader Band, Rob Orlemans u.a.

Samstag, 08.09.2018, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 25,00 EUR/VB 28,00 EUR/AK --,-- EUR
Bluesfestival (2. Tag) mit Henrik Freischlader Band, Rob Orlemans u.a.

Henrik Freischlader Band

Nach zahlreichen Experimenten, ob im Trio oder mit einer achtköpfigen, international besetzen Big-Band, kehrt Henrik Freischlader nun wieder dorthin zurück wo für ihn alles begonnen hat – zum Blues!

Henrik Freischlader Band | Bluesfestival Dresden | Club Tante JU, Dresden | 2. TagOldschool ist die Devise – mit dem Bus herumfahren und live spielen – in coolen Clubs, für echte Musikliebhaber und mit einer gut eingespielten Band. Wer Atmosphäre und Authentizität sucht, der ist hier richtig. Die Liebe zu handgemachter Musik, besonders zu Blues und Soul, verbindet die fünf Musiker, die sich gekonnt und leicht ihre musikalischen Bälle zuspielen, ohne dabei die anspruchsvolle Aufgabe aus dem Fokus zu verlieren, ihr Instrument mit Leidenschaft zu spielen. Jeder ist einzigartig, aber niemand nimmt sich selbst zu ernst, gemeinsam geht es allen um das, was entsteht!

​​Mit brandneuem und uraltem Material macht sich das Quintett in diesem Jahr auf den Weg zu Clubs und Festivals in Europa. Die Vorfreude ist groß, der Spaß ist vorprogrammiert und die neuen Songs sind ziemlich funky!

www.henrikfreischlader.de

HENRIK FREISCHLADER
Gitarre & Gesang

MORITZ MEINSCHÄFER
Schlagzeug

ARMIN ALIC
Bass

ROMAN BABIK
Keyboards

MARCO ZÜGNER
Alt-Saxophon

 “ROB ORLEMANS & HALF PAST MIDNIGHT”

Die Niederländische Blues-Rock Band Rob Orlemans & Half Past Midnight gehört zur Weltspitze des Blues/Rock.
Das Power Trio steht regelmässig auf nationalen und internationalen Bühnen u.a. in den U.S.A. wo auch zwei Alben aufgenommen wurden.

Rob Orlemans | Club Tante JU, Dresden | KonzertDie Auftritte von Rob Orlemans und Half Past Midnight veranlassen nicht nur die nationale und internationale Media enthusiastische Artikel zu schreiben, sondern hinterlassen auch immer wieder ein begeistertes Publikum das nach mehr schreit.

Rob Orlemans ist das “Gesicht” der Band .

Mit seinem kennzeichnenden Stil wird er einer der besten Blues/Rock Gitarristen geannt. Mit seiner etwas durchlebten Stimme und seinem beeindruckenden Gitarrenspiel sorgt er bei jedem Auftritt fürt ein wahres Erlebnis.

Die Besetzung der Bandbesteht aus Piet Tromp am Bass, Ernst van Ee auf Drums (Highway Chile, Vengeance, Lana Lane) und Rob Orlemans auf Gitarre und Gesang.

Mit dieser starken Rythme Section hat Rob Orlemans eine Band, die von der ersten Minute voll Energie aus den Startlöchern schiesst und einen mitreissenden Auftritt garantiert.

Das letzte Album “Highway Of Love” enthält mitreissende gut durchdachte Songs mit viel Blues und Rock  Einfluss, und erhält international fantastische Bewertungen und wurde inzwischen ausserhalb Europas auch in den U.S.A und Japan auf den Markt gebracht.

Zur Zeit arbeitet Rob Orlemans auch zusammen mit Michael Katon (Knock Out Boogie Tour) und war u.A. auch auf der Mainstage von Ribs en Blues zu sehen.

Neues Album: Katon & Orlemans “LIVE K.O.”

www.halfpastmidnight.nl

⇒ Mehr Informationen...
 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon