*************** Liebe Gemeinde, Hallo Freunde guter Musik! Seit 3.04.2022 sind alle Corona-Beschränkungen aufgehoben. Es ist aber dennoch möglich, dass bei einzelnen Veranstaltungen Masken zu tragen sind. Bitte stellen Sie sich darauf ein. Vielen Dank für das Verständnis! ***************

Der Liveclub Tante JU in Dresden heisst euch ganz herzlich willkommen!

ZSK | Ende der Welt Tour 2022

Freitag, 12.08.2022, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK --,-- EUR/VB --,-- EUR/AK --,-- EUR
ZSK | Ende der Welt Tour 2022

Support:
Blaufuchs
The Dead End Kids

Es wird laut, es wird genial, es wird wie früher mit Stagediving und Moshpit. ZSK kommen auf „Ende der Welt“-Tour in deine Stadt. Endlich wieder Konzerte, wie wir sie kennen und lieben. Mit neuem Album im Gepäck sind die vier Berliner quer durch die Republik unterwegs. Politischer Punkrock für alle, die nicht aufgeben wollen und für alle, die gerne gemeinsam feiern.

 

 

https://www.youtube.com/watch?v=6i88ZZbPQks

⇒ Mehr Informationen...

Engerling (D) | Verlegt auf 02.09.2022

Freitag, 12.08.2022, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 22,00 EUR/VB 25,00 EUR/AK --,-- EUR
Engerling (D) | Verlegt auf 02.09.2022

Engerling (D) - 2021 | Club Tante JU, Dresden | KonzertDamals war’s, im Januar 1975 bestiegen fünf junge Herren die Bühne eines Gasthofes in Mahlow bei Berlin. “Engerling” heißen die, sagte der Kneiper und fügte hinzu: “….na, mit dem Namen werden die aber nicht weit kommen….”Um die 50 war der; ob er wohl 90 wurde ? Engerling wird 44 und ist zum Glück immer noch kein Maikäfer, denn die leben ja bekanntlich nicht sehr lange!
Irgendwie passten sie in all den Jahren nirgends so recht ins Konzept und haben es doch geschafft, sich selbst und ihrem Publikum treu zu bleiben. Den DDR-Kulturfunktionären schien die Band um Pianist und Songwriter Wolfram Bodag als Blues-Band zu weit weg vom Idealbild des liedhaften Rock „als eigenständigen DDR-Beitrag zur internationalen Musikkultur”, als dass man sie wirklich hätte groß raus kommen lassen. Blues-Puristen dagegen kritisierten mangelnde Authentizität einer Bluesband, die sich um die Einhaltung des originalen Zwölf-Takt-Schemas wenig scherte und statt dessen Blueselemente nach Belieben mit Rock- und Soulelementen vermengte oder sich gar in lange Improvisationen verstieg, die viel eher ins psychedelische Flower-Power-Lager gepasst hätten. Seit 43 Jahren feilt die Ost-Formation beharrlich an ihrem eigenen Stil mit intelligenten Texten im Grenzbereich zwischen Deutschrock und eben doch Blues und hat sich damit ein treues, aber ganz und gar nicht “ostalgisches” Publikum geschaffen.

“Rock’n’Blues” mit Geschichte und dem Blick nach vorn. 2005 erschien eine edle 5 CD-Box mit allen 5 Studioalben und allen 5 Singles. Ein neues Studio – Album von Engerling ist in Arbeit und die erste DVD erschien im Juli 2007. Die musikalischen Qualitäten der Band nutzt seit 24 Jahren auch die in Detroit, USA, lebende Rocklegende Mitch Ryder in dem er mit Engerling seine Tourneen in Europa ( D, A, CH, B, NL, F, E, SE ) bestreitet.

2004 wurde die gemeinsame DVD „At Rockpalast“ veröffentlicht – seit April 2012 als Doppel-DVD die kompletten Konzerte + Interviews;
im Februar 2017 erschien von Mitch Ryder & Engerling die 8. CD “Stick This In Your Ears ” und vom 8.2. – 17.3.2019 gehen sie gemeinsam zum 24. Mal auf Tour

Besetzung:
Wolfram Bodag ( ld, key, voc, harm), Heiner Witte (git), Manne Pokrandt (bg)
Hannes Schulze (dr).

Diskographie:
„Engerling“,1979; „Tagtraum“, 1981; „So oder So“,1989; „Egoland“, (1992 SPV)
„Engerling -Live“, (1994 Buschfunk); „Komm vor“, (1997 Buschfunk )
„Engerling spielt Stones-Songs im Miles“, (1998 Buschfunk)
DCD + Video „25 Jahre Engerling – Das Jubiläumskonzert“,(2000 Buschfunk )
5 CD – Box „Die Studio Alben“ (2005 Sony / BMG – AMIGA)
DVD „Das Jubiläumskonzert“ 2007 Buschfunk
!!!! DCD „40 Jahre Unterwegs“ Buschfunk und mit Mitch Ryder
CD „Rite of Passage“, (Line Records 1994),
CD „The Old Man Springs A Boner“, ( Dez. 2002 Buschfunk)
CD „A Dark Caucasian Blue“ , ( Jan 2004 Buschfunk)
DVD “At Rockpalast 1979 & 2004” (Okt. 2004 ARD-Inak)
CD „The Acquitted Idiot“ ( 20.1.2006 Buschfunk )
CD „You Deserve My Art“ 18.1.2008 Buschfunk

⇒ Mehr Informationen...

Die Randgruppencombo spielt (zum letzten Mal) Gundermann | AUF ABSCHIEDSTOUR | OPENAIR

Freitag, 19.08.2022, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 28,00 EUR/VB 30,00 EUR/AK --,-- EUR
Die Randgruppencombo spielt (zum letzten Mal) Gundermann | AUF ABSCHIEDSTOUR | OPENAIR

AUF ABSCHIEDSTOUR
Nochmals kommen die zehn Musikanten mit dreißig Instrumenten zu knapp drei Stunden auf die Bühne!

Es ist und bleibt ein bizarres, wirklich geglücktes Stück von West – Ost – Wahrnehmung, viel zu selten und deshalb doppelt kostbar: Über 20 Jahre vom Sommer 2000 bis zum Jahreswechsel 2022 – kamen die Tübinger, die mittlerweile längst über ganz Deutschland verstreut leben und musizieren, zu weit über 200 Konzerten zusammen. Bei den ersten Auftritten im Osten hatte die Gundermann-Gemeinde Tomaten der Güteklasse III in Reichweite, nun werden es eher Taschentücher sein, die dann doch benutzt werden.



Was in der Musiklandschaft eher selten geschieht, passierte bei den Konzerten der Combo. Das Publikum, welches seine Songs wie Lebensmittel aufsaugt (konsumiert taugt nicht), verjüngte sich. Mittlerweile hat wohl fast die Hälfte des hell singenden wie hellwachen Publikums selbst nie Gerhard Gundermann live erlebt. Das wir vor dem großartigen Andreas Dresen-Film davon wissen, dafür trägt seit mittlerweile über 22 Jahren diese Combo aus Süddeutschland ein gerütteltes Maß an Verantwortung. Ihre Konzerte waren und sind immer ohne Sentimentalitäten und Eitelkeit, dafür mit Spielfreude, ja Begeisterung mit denen der Folkrock in den Volksliedern des Gerhard Gundermann seine getanzte Auferstehung erlebt.

⇒ Mehr Informationen...