29.09. Project Pandora (D) – Record Release Show ** ACHTUNG! Helter Skelter (30.09.) verlegt in den Club Puschkin ** Tipp für Oktober: 01.10. Engerling (D) – Tour zur aktuellen D-CD „40 Jahre Unterwegs“ **

Der Liveclub Tante JU in Dresden heisst euch ganz herzlich willkommen!

Project Pandora (D) – Record Release Show

Freitag, 29.09.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 12,00 EUR/VB --,-- EUR/AK --,-- EUR
Project Pandora (D) – Record Release Show

Project Pandora Record Release 2017:

„Von Hephaistos aus Lehm geschaffen wird die Göttertochter Pandora auch die Allbegabte genannt. Wenn man nun also Project Pandora hinzuzieht merkt man schnell das hinter dem Namen die Wahrheit steht. Quasi in ihrem eigenen Kreativ-Vakuum haben die 4 Musiker mit „Luzid.Dream.Wasteland“ ein Album kreiert, das zweifelsohne von höchst begabter Hand ins Werk gesetzt wurde.“ – Metal Critics 2016

Project Pandora Record Release 2017 | Club Tante JU, Dresden | KonzertMit Childs Innoscence veröffentlicht Project Pandora am 29. September 2017 ein Doppelalbum, welches konzeptionell an das im letzten Jahr veröffentlichte Debut Luizd.Dream.Wasteland anknüpft. Musikalisch beschreitet dieses jedoch weitaus andere Welten als der Vorgänger. Wie für das Genre des Progressive Rock/ Metal bekannt, wird mit dem Ausdruck verschiedener Musikrichtungen experimentiert. Dabei erwartet die Zuhörer ein breites Spektrum von Jazz bis Metal.

Die 4 köpfige Band hinter dem Solokünstler Moritz Baumert (Gitarre) hat sich seit dem letzten Album ein wenig verändert. Neben den bisherigen Musikern Attila Szikora (Bass) und Daniel Zieschang (Gesang) sind nun auch Martin Lienesch (Drums) und Matthias Jobst (Keyboards) teil des Gespanns. Unterstützt wird an diesem Abend die Band Project Pandora von Akoasma und Thybeaux, welche als Support Bands den Abend mitgestalten.

⇒ Mehr Informationen...

RIN | Live 2017

Samstag, 30.09.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 24,50 EUR/VB --,-- EUR/AK --,-- EUR
RIN | Live 2017

RIN | Tour 2017 | Club Tante JU, Dresden | KonzertAn RIN gibt es derzeit kein Vorbeikommen. Mit Yung Hurn lieferte er mit »Bianco« den Rap-Sommerhit des Jahres und spielte auf der Fashion Week, dem splash!-Festival oder bei Szene-Events wie der Eröffnung des Dandy Diner in Berlin. Außerdem sackte er Vorschusslorbeeren von Haftbefehl & Xatar oder Shindy und Dexter ein und sorgte so für ein über die HipHop-Szene hinaus ausreichendes Grundrauschen, das unmissverständlich verlauten lässt: RIN ist das nächste große Ding – und das ist ausnahmsweise mal keine Floskel.

Mit seiner Anfang 2016 veröffentlichten Debüt-EP »Genesis«, welche über das Live-From-Earth Kollektiv erschien, konnte RIN nicht nur einen ersten Online-Hype generieren, sondern sich vor allem auch weit über die Grenzen und Klischees des aktuellen Cloud-Rap-Hypes hinwegsetzen. Der Rapper aus dem Großraum Stuttgart ist eine absolute Ausnahmeerscheinung in der deutschen Musikszene. »Wir sind das Fresheste, das es im deutschsprachigen Rap-Kosmos gerade gibt!«, lässt er die Vice im Interview selbstbewusst wissen, um sich zwei Sätze später über die sich ständig wiederholende Deutschrap-Szene aufzuregen. Während Journalisten Querverweise zum Dadaismus ziehen, würde RIN geradlinig antworten, dass er einfach nur spontan macht, worauf er gerade Lust hat. Dabei lässt sich RINs Stil nicht in eine Schublade stecken: Er liefert modernen HipHop mit genialen Melodien, technisch ausgefeilten Produktionen und einem Hauch von Autotune. Dabei ist seine Musik der absolute Gegenentwurf zu künstlich aufgeblasenem Deutschrap-Hypes und kontert diese mit intuitiven Lines und einer Leichtigkeit, welche die Szene in den letzten Jahren schmerzhaft vermissen ließ. Nur einer der Gründe wegen denen man noch viel von dem Ausnahmetalent hören wird. Ab September geht RIN dann für insgesamt 19 Termine auf Tour.

Karten sind erhältlich bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Tickethotline 0341 – 98 000 98 oder im Internet unter www.marwi-concert.de

www.facebook.com/RINTHETHING/

⇒ Mehr Informationen...

Helter Skelter (D): Live-Classic-Rock (verlegt in den Club Puschkin)

Samstag, 30.09.2017, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 16,00 EUR/VB --,-- EUR/AK 20,00 EUR
Helter Skelter (D): Live-Classic-Rock (verlegt in den Club Puschkin)

LIVE-CLASSIC-ROCK der 60er, 70er und 80er
Das Beste vom Besten der Besten.

**Konzert wurde in den Club Puschkin verlegt. Karten behalten Ihre Gültigkeit. Karten die über Eventim gekauft wurden, gelten auch für den Club Puschkin.**

Wir haben uns dem Classic-Rock der späten 60er, 70er und Anfang 80er Jahre verschrieben und nehmen den Klang dieser Zeit auf, um ihn festzuhalten, weiterzugeben und andauern zu lassen. Wir spielen live die größten Rocksongs aus jenen Zeiten, mit Respekt zum Original, mit Nuancen unseres eigenen Ichs in der Interpretation, aber vor allem mit Liebe und Begeisterung für diese Musik.

Diese Songs haben uns durch unsere Jugend begleitet, mit dieser Musik wurden Erinnerungen verknüpft und wenn wir sie hören oder selbst spielen, setzt es eben diese Erinnerungen, Gefühle und jene Begeisterung wieder frei. Dies ist auch der Grund warum wir uns vor einigen Jahren dazu entschlossen haben, eben jene Musik wieder aufleben zu lassen.

Wir zelebrieren unsere Live-Konzerte in anspruchsvollster Qualität, 100% authentisch und mit unglaublicher Spielfreude.

⇒ Mehr Informationen...
 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon