++ TANZWUT verlegt auf 12.05.2017! Tickets behalten Ihre Gültigkeit! ++

++ SCOTT HENDERSON wird in diesem Jahr nicht mehr nachgeholt. Tickets können zurückgegeben werden! ++

++ BILLY COBHAM Tour (14.11.16) komplett abgesagt ++

++ TRUCK STOP verlegt ins Frühjahr 2017 ++

Der Liveclub Tante JU in Dresden heisst euch ganz herzlich willkommen!

Modern Soul Band (D)

Freitag, 09.12.2016, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 20,00 EUR/VB 24,00 EUR/AK 25,00 EUR
Modern Soul Band (D)

Modern Soul Band (D) // Club Tante JU, Dresden // KonzertMit ihrem fast 50 jährigen Bestehen (2018) dürfte die Modern Soul Band mit ihrem Mastermind Hugo Laartz eine der am längsten bestehenden Soulband Deutschlands sein. Anfänglich als Coverband gegründet mit großer Affinität zuu dem Schaffen von Größen wie Otis Redding, Wilson Pickett und James Brown, wurde ganz schnell klar, dass eigene Songs her müssen. Sehr schnell etablierte sich MSB in der ersten Riege der Rockmusiker der DDR und wurde DIE Talenteschmiede, aus der Musiker wie Uwe Hassbecker(Silly), Gunter Wosylus(Puhdys). Hansi Bibl, Gisbert Piatkowski(NO55, Renft, Gitarreros), Christian Liebig(Karat) u.v.a. hervorgingen und damit die Entwicklungen in der DDR-Rockmusik mitbestimmten.

Bis heute ist sich die Modern Soul Band, auch nach fast 50 Jahren Bandgeschichte treu geblieben. Trotz, oder gerade wegen ihres MSB -typischen Drei-Bläser-Satz, an dem sie entgegen allen musikalischen Trends festhalten, haben sie ihren festen Platz in der inzwischen gesamtdeutschen Musiklandschaft eingenommen und sind für alle unverkennbar die Modern Soul Band.

Mit ihrem Neuen alten Sänger Dirk Lorenz, musikalischen Kopf der Band Hugo Laartz, dem drückenden Bläsersatz, angeführt von Ferry Grott an der Trompete, Wolfgang Nicklisch an der Gitarre und der groovenden Rhythmusgruppe um Matze Fuhrmann(dr) und Jörg Dobersch(b) beweisen sie landauf landab dass der gute alte Soul lebt, seine Anhänger hat und haben wird.

⇒ Mehr Informationen...

The Doors of Perception (D)

Samstag, 10.12.2016, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 16,00 EUR/VB 18,00 EUR/AK 20,00 EUR
The Doors of Perception (D)

THE DOORS OF PERCEPTION kommen aus Berlin. Nach rund fünfhundert Konzerten gelten sie als die No.1 DOORS-Tributeband in Europa. Die Formation besteht aus vier Profimusikern mit langjähriger Live- und Studioerfahrung, ist regelmäßig in allen namhaften Liveclubs Deutschlands zu Gast und spielte mit Classic-Rock-Größen wie BARCLAY JAMES HARVEST, WISHBONE ASH, SLADE, TEN YEARS AFTER und CANNED HEAT. Der Erfolg der Band beruht auf der hohen musikalischen Qualität der Konzerte und der charismatischen Performance des Sängers Marko Scholz, dessen Stimme Jim Morrison bis ins Detail gleicht. Nach jahrelanger Auseinandersetzung mit der Musik und Poesie der DOORS beherrscht die Gruppe die künstlerischen Details, um den einmaligen Acidrock-Sound lebendig werden zu lassen.

„The Doors mögen unerreicht bleiben – die Berliner sind jedoch verdammt nah dran am Original!” Tip Magazin, Berlin

⇒ Mehr Informationen...

Apfeltraum (D)

Freitag, 16.12.2016, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK 16,00 EUR/VB 19,00 EUR/AK 20,00 EUR
Apfeltraum (D)

Apfeltraum (D) // Club Tante JU, Dresden // KonzertDer Apfeltraum ehrt nicht nur die Rose. Das Projekt „Apfeltraum“ erinnert vor allem an den beliebten und unvergessenen Musiker Peter „Cäsar“ Gläser und an seine großartigen Lieder. Die Band überzeugt dabei nicht nur mit den allbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei seiner Söhne, Robert und Moritz Gläser, „Cäsars“ damaliger Drummer Jürgen Schötz, Wegbegleiter und BluesShouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie. Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz. Man darf sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen. Nicht nur alte Freunde der Musik können sich auf eine emotionale Zeitreise begeben. Die zeitlosen Lieder begeistern auch die neuen Generationen.

⇒ Mehr Informationen...
 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon