Stars 2010
  • Graeme Lockhart (UK)
  • Bandclash 2010
  • The Animals (UK)
  • 14. Bluesnacht – mit der Morblues Band (IT) + Texas Mike Band (D)
  • Modern Earl (USA)
  • The Kozmic Kaye Project (USA/D)
  • Starfucker (D)
  • Jugend Jazzorchester (D)
  • The Ca$hbags – TribJUte to 78th Birthday from Johnny Cash
  • HURRA, die Tante wird „SEX“ – Geburtstagsparty mit TINO EISBRENNER & POLICE ATTACK, THE SOULDIERS
  • Sheik Yerbouti (D) – die ultimative ZAPPA-Show
  • Monokel (D) – Ostdeutscher Kraftblues
  • The Brew (UK) – das Trio wurde vom „It’s Only Rock n‘ Roll“ Magazin zur besten Band 2006/07 gewählt
  • Physical Graffiti (UK/NL) – TribJUte to Led Zeppelin
  • Paul O’Brian – auf Tour mit dem Uli Kringler Trio
  • Local Vision Band Contest – das Landesfinale Sachsen
  • Jamaram (D) – mit neuem Album JAMELEON
  • 15. Bluesnacht mit Danny Bryant (UK) und Pat Mc Manus (IRL)
  • Still Collins – Deutschlands gefragteste Genesis- und Phil Collins-Cover Band
  • Nektar (UK) – Britischer Psychedelic/Progressive Rock
  • Lance Lopez (USA) – The Killer Guitar from Texas – Konzert abgesagt als Folge des Vulkanausbruches
  • Le Pop on Tour – mit Dominique A. + Support + Le Pop – DJ-Team
  • Ten Years After (UK) – Tour 2010
  • Randy Hansen (USA) – TribJUte to Jimi Hendrix
  • UFO – DIE britische Hardrock-Band
  • Electro City Moods  Festival – mit Paralox, Endless Shame, Ostrich, Versus, Empire in Dust, Pleasant Fiction,
  • The Blues Band (UK) – britische Blueslegende
  • Dean Brown Trio (USA) feat. Dennis Chambers (dr) und Bobby Sparks (key)
  • Project Object (USA) – Zappa-Projekt mit den Originalen Ike Willis (g) und Don Preston (key)
  • DOTA und die Stadtpiraten – auf Tour mit neuem Album
  • 27. Bluesfestival Dresden – Between South and North
  • Examenskonzert – von und mit Adrian Kehlbacher (b)
  • Grooveproductions Dresden Rockx Festival 2010
  • Acoustik Revolution – mit neuem Album „Ramble and Roam“
  • 1. Country- und Line Dance Festival – großes Sommeropenair
  • S P A C E Debris (D) + BSG 9 (DD) – Kraut-, Psychedelic- und Hard Rock
  • De/Vision (D) – Electro-Duo mit melodisch eingängige Melodiebögen
  • Modern Soul Band (D) – die legendäre Ostband wurde 1968 gegründet
  • Der Osten Rockt – mit Shawue + Kirsche & Co.
  • Freygang (D) – Ostdeutsche Kultband, Support: Bliss
  • Blondie Chaplin (USA) – spielte u.a. schon bei den Beach Boys und den Rolling Stones
  • Tom Vincent Quartett (AUS) – featuring Adrian Mears
  • Brian Auger’s Oblivion Express (USA)
  • Phil Shoenfelt & Southern Cross (UK) – Record Release Party zur neuen CD „Paranioa.Com“
  • Music Flight Night – mit DE WOLFF (NL) und MORBLUS (IT)
  • Rauschhardt (D) – Release zum Album „FREE FALLING“
  • Michael Landau Group (USA) – „the Man“ ist einer der gefragtesten Studiomusiker der USA
  • Jane (D) – eine der bekanntesten deutschen Krautrock-Bands
  • Allan Holdsworth (UK) – JazzRock/Fusion Gitarrist
  • Cuba Nova (D) – mit aktuellen Programm „Agua“ auf Tour – in Kooperation mit den Jazztagen Dresden
  • Greg Pattillo & Project (USA) – Grenzgang zwischen Hip Hop, Klassik, Jazz und Avantgarde, Support: Wildes Holz – in Kooperation mit den Jazztagen Dresden
  • Völkerball (D) – TribJUte to Rammstein
  • Dekadance (D) – 25 Jahre Jubileum Tour
  • c.a.s.t. – Coryell-Auger-Sample-Trio (USA) – es sind nicht die Söhne der großartigen Musiker
  • Meer & Du (D) – Release zur gleichnamigen CD
  • Wishbone Ash (UK) – eine der ausdauerndsten und beliebtesten britischen Rockbands, Support: Roadcrash
  • The Pink Floyd Project (D) – TribJUte to Pink Floyd
  • Jimmy Kelly (D) – typischer Folkabend voller Intensität und mitreißenden Sounds
  • Ron Spielman Trio feat. Benny Greb & Edward Maclean – einer der innovativsten Gitarristen Deutschlands
  • Arthur Brown&Clem Clempson + Hamburg Blues Band – Tour 2010
  • Der Osten Rockt – mit Transit u.a.
  • Röschbandz (DD) – vorweihnachtliches Konzert
  • 16. Bluesnacht – mit Peter Schmidt (voc, git), Bluesrudy (voc, git), Marko Jovanovic (b, harp), Andreas Bock (dr)
  • JU’s  Silvester-Party 2010 – Flug in das Jahr 2011 unter dem Motto: Blues Brothers are back
 
close
Facebook Iconfacebook like buttonYouTube Icon